News

  • Aktuelle Information



    Aufgrund der durch die Bundes- und Länderregierungen gefassten Beschlüsse zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie, hat der Vorstand am 02.11.2020 eine außerordentliche Vorstandssitzung in Form einer Videokonferenz durchgeführt. Dabei wurden folgende Beschlüsse gefasst.

    1. Bis zunächst einschließlich 30.11.2020 werden keine Wesensteste durchgeführt, geplante Veranstaltungen sind abzusagen.

    2. Formwertüberprüfungen können nach Erarbeitung eines den behördlichen Vorgaben entsprechenden Hygienekonzepts und nach Genehmigung durch die örtlich zuständige Behörde durchgeführt werden. Verantwortlich für die Einholung und Dokumentation der Genehmigung ist der jeweilige Sonderleiter.

    3. Befristet bis zum 31.12.2020 finden keine Wurfabnahmen mehr statt. Stattdessen sind die Welpen durch den Tierarzt, der sie chippt und impft, einer Untersuchung zu unterziehen und unter Angabe der jeweiligen Zuchtbuchnummer und der Transpondernummer entweder eventuelle Auffälligkeiten schriftlich zu dokumentieren oder die Fehlerfreiheit festzustellen. Dieses sollte auf der Seite 2 des Wurfabnahmeberichtes erfolgen. Den Welpenkäufern ist eine Kopie dieser tierärztlichen Bescheinigung auszuhändigen. Ferner ist ihnen der restliche Wurfabnahmebericht in Form einer Selbstauskunft durch den Züchter zu übergeben. Über das weitere Vorgehen ab 01.01.2021 wird der Vorstand Mitte Dezember entscheiden.

    4. Aus organisatorischen Gründen muss die für den 06.06.2021 geplante Mitgliederversammlung auf den 05.06.2021 vorgezogen werden. Wir bitten, diesen Planungsfehler zu entschuldigen.

  • Vorstandsbeschlüsse



    Anlässlich seiner Sitzung am 21.10.2020 hat der Vorstand des LCD e.V. folgende Beschlüsse gefasst:

    1. Um auf die Herausforderungen der COVID-19-Pandemie mit größtmöglicher Flexibilität reagieren zu können, werden die Bestimmungen des §14 unserer Zuchtordnung befristet bis zur nächsten Mitgliederversammlung dahingehend außer Kraft gesetzt, dass ein bestandener Wesenstest Voraussetzung für die Teilnahme an einer Formwertbeurteilung ist. Ab sofort kann der Wesenstest auch nach der Formwertbeurteilung erfolgen.

    2. Die für den 31.01.2021 vorgesehene Jägerversammlung wird aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens bis zur nächsten Mitgliederversammlung ersatzlos gestrichen. Ein Termin im zweiten Halbjahr 2021 unter Leitung des dann neuen Vorstands wird geprüft.

    3. An der Durchführung der Züchterversammlung am 21.03.2021 wird bis auf weiteres festgehalten.

    4. Die Mitgliederversammlung wird wie vorgesehen am 05.06.2021 durchgeführt werden. Realistische Möglichkeiten dazu werden zurzeit durch den Vorstand intensiv geprüft.


    Frank Röhrig

    1. Vorsitzender (komm.)

  • Mitglied werden



    Sie möchten Mitglied werden im Labrador Club Deutschland e.V.?

    Dann klicken Sie bitte hier » Mitgliedsantrag

  • Wesenstest im DRC



    Der Vorstand des DRC hat mit Veröffentlichung vom 10.06.2020 aufgrund der derzeitigen Lage eine modifizierte Form des Wesenstests beschlossen.
    Nach Abstimmung hat sich der Vorstand des LCD dazu entschieden, diesen um wesentliche Elemente reduzierten Wesenstest des DRC ab sofort nicht für die Zuchtzulassung im LCD anzuerkennen. Wir sind aufgrund der täglichen Lockerungen fast aller Bundesländer zuversichtlich, baldmöglichst Wesensteste in der normalen Form abhalten zu können. Darüber wird nach dem geplanten zentralen Wesenstest am 04./05.07.2020 entschieden werden.
    Sobald der DRC wieder zum regulären Umfang seines Wesenstests zurückkehrt, wird dieser auch wieder für die Zuchtzulassung im LCD anerkannt.

    Claudia Pelzer
    für den Vorstand

    veröffentlicht 12.06.2020